1.Staffel - Folge 10/10

Auf der Suche nach Leo und dem letzten Teil des Codes bricht Beatrice in die Gebäude des Geheimdienstes ein. Jemand anderes war jedoch schneller und Leo ist schon verschwunden. Beatrice schafft es noch rechtzeitig, zu entkommen und folgt Leos Spur. Geheimagent Carl ist ihr dicht auf den Fersen.
Das Haus der Engmanns ist in Aufruhr: Mimi ist verschwunden und Inger glaubt, der Geheimdienst habe sie entführt. Hans hingegen würde sich am liebsten aus der ganzen Geschichte raushalten. Er kann es nicht vertreten, sich für einen Hubot gegen den Geheimdienst zu wenden und unter Hausarrest gestellt zu werden. Ohne Hans auf ihrer Seite versuchen Inger, Matilda und Tobias, Anita/Mimi wieder zu finden und kontaktieren den Polizisten Uwe. Dadurch werden sie, ohne es zu wissen, zentraler Teil des Puzzles.
Beatrice und Niska haben sich endlich aus Rogers Haus entfernt. Eine Möglichkeit für Roger und Kevin, die von den wilden Hubots im Haus entsetzt sind, wieder die Kontrolle zu übernehmen. Doch sind Fred und die anderen wilden Hubots die wirkliche Gefahr?
Leos Zustand verschlechtert sich: Visionen aus der Vergangenheit kommen wieder, während sich eine ungeahnte Gefahr anbahnt.

7432704 - tea_ep10.jpg