Nachspeise

Erdbeercreme

Burg Castello di Scipione

Zutaten
330 g Zucker
4 Eier 
250 g Erdbeeren
6 Blätter Gelatine 
500 g Sahne 
Waldfrüchte zum Dekorieren
Saft einer halben Zitrone 

Zubereitung
Die Erdbeeren waschen und abtropfen lassen. Mit 100 g Zucker und  Saft einer halben Zitrone pürieren und durch ein Sieb streichen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 

Eier trennen und das Eiweiß auffangen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steifschlagen und langsam den restlichen Zucker einrieseln lassen. 

Die pürierten Erdbeeren vorsichtig unter den Eischnee rühren.

Die Sahne mit 30 g Zucker steif schlagen und die Eischnee-Erdbeermasse unterheben.

In Schälchen füllen und mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht kaltstellen.

Die Formen für 5 Sekunden in lauwarmes Wasser eintauchen, stürzen. 

Nach Belieben mit frischen Erdbeeren, Minze und Waldfrüchten dekorieren.