Geschäftsmodell Altruismus?

Mit William MacAskill und Rony Brauman
Früher war alles einfacher: Entweder war man egoistisch oder altruistisch, wollte Profite erzielen oder helfen.

Heute ist das anders. Philosophen wie der Australier Peter Singer oder William MacAskill in Oxford sprechen von effektivem Altruismus oder arithmetischem Altruismus. Gemeint ist damit die Frage, inwiefern karitative Hilfen rentabel sein können. Die Idee ist, Spenden so effizient wie möglich zu nutzen.  Hat das Zukunft? Kann das sogar Auswirkungen auf die Wirtschaft haben? 

Die Gäste:

William Macaskill ist Professor für Philosophie an der Universität Oxford. Weitere Informationen zu seinem Buch "Gutes besser tun" finden sich hier: "Doing good better" 

Rony Brauman ist Arzt, Leiter Forschung der Stiftung Ärzte ohne Grenzen und vor allem für seinen jahrelangen Einsatz im Bereich humanitäre Hilfe bekannt.

 

Regie : Thibault Staib – ARTE GEIE / Zadig Productions – France 2016