Startseite

Philosophie - 21ème série (7/9)
Philosophie Wer wird durch Blasphemie beleidigt: Gott oder der Gläubige? Welchen Stellenwert hat dabei Meinungsfreiheit? Philosophie
Sonntag, 25. September 2016

Was ist Blasphemie?

Durch Blasphemie wird paradoxerweise nicht in erster Linie Gott, sondern der Gläubige selbst beleidigt. Maßt sich jemand, der Menschen der Gotteslästerung bezichtigt, nicht an, den Willen Gottes praktisch erfunden zu haben und genau zu wissen, wann der Allmächtige beleidigt zu sein hat? Gäbe es folglich in laizistischen Staaten nicht ein "Recht auf Blasphemie", das zu verteidigen wäre?
Vorpremiere
#artephilo