Kino

Robert Mapplethorpe - "Look at the pictures"

Ein Film erinnert an den großen Provokateur der Fotografie
Robert Mapplethorpe
© Kobalt

Robert Mapplethorpe gehört zu den bekanntesten Fotografen des 20. Jahrhunderts. Kaum ein Werk wurde so kontrovers diskutiert. Mapplethorpes Abbildungen nackter Männer und explizit sexueller Handlungen, seine feinfühligen Porträts und malerischen Stilleben riefen Begeisterung und Entrüstung gleichermaßen hervor. Ist es nicht letztendlich genau das, was wirklich große Kunst leisten sollte?

Die Dokumentation "Mapplethorpe - Look at the pictures" zeichnet jetzt ein vielschichtiges Porträt des Ausnahmekünstlers. Sie zeigt einen Mann, der die menschlichen Gegensätze nicht nur gezeigt, sondern auch gelebt hat wie kaum ein Zweiter.

Autor: Peter Schiering

Robert Mapplethorpe
Robert Mapplethorpe  © Kobalt