Atelier

Daniel Knorr

Metropolis Daniel Knorr
Metropolis und die documenta 14 - Daniel Knorr Zwischen Buchdeckel gepresst - Daniel Knorr und sein Druckwerk Metropolis und die documenta 14 - Daniel Knorr

Metropolis und die documenta 14 - Daniel Knorr

Zwischen Buchdeckel gepresst - Daniel Knorr und sein Druckwerk

Konzeptkünstler Daniel Knorr war im Stress, als die documenta 14 vor der Tür stand. Fieberhaft arbeitete er an seinen Kunstbüchern mit dem Titel „Βιβλίο Καλλιτέχνη, 2017“.  Mehr als 1000 Stück hat er für Athen und Kassel fertig gestellt. Für die Bücher hat er einen Monat lang Müll in Athen gesammelt und in Säcken in sein Berliner Atelier geschafft. Hier steht er nun und sortiert Müllfetzen, die er schließlich zwischen die Seiten der Bücher presst. Metropolis hat ihn bei seiner Arbeit begleitet.

Autorin: Janin Renner

Daniel Knorr
Daniel Knorr © kobalt