VERNETZTE OBJEKTE

Nataliya Kosmyna steuert Objekte mit ihren Gedanken

Sendung vom 09. Januar 2016
Gegenstände mit schierer Gedankenkraft bewegen zu können ist für manche ein Traum, für andere Science-Fiction. Nataliya Kosmyna, eine junge Informatikerin an der Universität Grenoble, hat die Telekinese-Fantasie zur Realität gemacht. Durch eine Kombination von Neurowissenschaften mit den Algorithmen einer künstlichen Intelligenz entwickelte die junge Forscherin ein Verfahren, mit dem Drohnen allein mit dem Gehirn gesteuert werden können. Und als Nächstes schalten sich dann Fernseher, Licht und Haushaltsgeräte ein, wenn wir nur daran denken…
Nataliya Kosmyna, pilote des objets par la pensée
Telekinese – wenn Science Fiction zur Realität wird Telekinese – wenn Science Fiction zur Realität wird Telekinese – wenn Science Fiction zur Realität wird