We Who Remain

Der Krieg der Nuba im Sudan

Seit 2011 ist Südsudan unabhängig vom Norden des Landes. Obwohl das Volk der Nuba in einem blutigen Bürgerkrieg mit dem Süden um dessen Unabhängigkeit gekämpft hatte, wurde es dem Norden des Landes zugewiesen. Der jahrzehntelange Konflikt hat Millionen von Menschen aus dem Land getrieben, viele flohen nach Europa. Journalisten gelangen kaum in die umkämpfte Region der Nuba-Berge. In Höhlen und Grotten verstecken sich die Bewohner vor den Bombenangriffen der Regierung.
Das 360°-Video holt den Zuschauer mitten in die Realität der Nuba-Berge und erzählt die Geschichte derer, die sich entschieden haben zu bleiben. Treffen Sie auf vier Menschen und ihren Alltag inmitten eines vergessenen Krieges.

Produziert von Emblematic Group und Nuba Reports für ZDF/ARTE, New York Times VR und Al Jazeera+